Home
Krankheiten
Impfung
Karten
Das Buch
Vorträge/Aktuelles

Vorkommen von Zecken, welche die FSME (Frühsommer-Meningoencephalitis) übertragen können

FSME-Karte-CH-aktualisiert-

Risikogebiete : Vorkommen des FSME-Virus möglich

FSME-Hochrisikogebiete

Die aufgeführten Orte umschreiben nur grob die auf der Karte dargestellten Hochrisikogebiete.

Aargau: Rheinfelden/Möhlin/Wallbach, Bezirk Laufenburg,     Koblenz/Döttingen/Zurzach, Birr/Brugg/Würenlingen, Baden/Wettingen, Rothrist/Zofingen/Brittnau, Gontenschwil/Schöftland/Muhen/Gränichen

Bern: Gampelen/Erlach, Grosses Moos, Lyss/Jens/Port, Moutier, allon de Saint-Imier,Mühleberg/Gurbrü/Kriechenwil/Laupen, Belp/Münsingen/Steffisburg, Thun/Spiez/Frutigen, Erlenbach/vorderes Simmental

Fribourg: Salvenach/Ulmiz/Kerzers, Portalban/Autavaux,      Franex/Nuvilly/Villeneuve

Graubünden: Malans/Fläsch/Luziensteig, Grüsch/Seewis, Region Chur

Luzern: Reiden/Langnau/Dagmersellen/Nebikon/Egolzwil/Kottwil/
Sursee/Knutwil
 
Nidwalden: Stans/Buochs/Bürgenstock, Stanserhorn

Obwalden: Kerns/Stanserhorn

Schaffhausen: Hallau, Osterfingen, Neuhausen/Beringen/Schaffhausen, Stein am Rhein

Solothurn: Bellach/Lommiswil/Langendorf, Oensingen

St. Gallen: Wil/Jonschwil/Zuzwil/Niederhelfenschwil, Mörschwil,
St. Magrethen/Balgach, Jona/Wagen, Mels/Sargans/Vilters

Thurgau: Diessenhofen/Basadingen, Ermatingen/Kreuzlingen,     Warth/Weiningen/Herdern/Nussbaumen, Frauenfeld, Stettfurt/Weingarten/Thundorf, Lommis/Aadorf/Wängi, Affeltrangen/Oppikon/Friltschen, Weinfelden, Zihlschlacht/Kesswil

Uri: Unteres Reusstal

Waadt: Cudrefin/Salavaux/Chabrey, plaine de l'Orbe und Umgebung

Zug: Steinhausen

Zürich: Ganzer Kanton

Fürstentum Liechtenstein: Balzers/Vaduz/Nendeln

 

Vorkommen von Zecken, welche die Lyme-Borreliose übertragen können

Risikogebiete:
Vorkommen von Borrelia burgdorferi in der ganzen Schweiz, durchschnittlich in jeder dritten (zwischen 5% bis gegen 100%) Zecke.

Süddeutschland

Zecken-"FSME-Hochrisikogebiete" in Südbaden:
unter anderem der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Stadt Freiburg im
Breisgau, Calw, Emmerdingen, Konstanz, Ortenaukreis, Rottweil und Tübingen Weitere 55 Landkreise wurden in die niedrigere Kategorie "Risikogebiet" eingeordnet.

[Home] [Krankheiten] [Impfung] [Karten] [Das Buch] [Vorträge/Aktuelles]

Dr. med. Norbert Satz / design und programmierung: yves maltry,